Bilder zum 2. Winzerrennen

Zuschauersympathie verhalf nicht zum Tagessieg.

Beim zweiten Taubertäler Winzerrennen am 21. Mai 2017 hatten die Akteure und Zuschauer jede Menge Spaß. Jedes zweiköpfige Team mußte in einem Parcours sowohl Geschick und Schnelligkeit beweisen und diesen zweimal mit einer Kufe befahren. Auf dem Weg zum Ziel hatten die Teams verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Mit seiner professionelllen Moderation begleitete Rainer John die Teams bei ihrem Weg durch den Parcours.  Die Aufgabenwaren im Einzelnen:

  1. Sektkorkenweitschießen: Jedes Team gibt sich den Startschuss durch das Öffnen einer Sektflasche. Dabei sollte der Sektstopfen soweit wie möglich fliegen.
  1. Sektrüttelpult füllen: 24 Weinflaschen müssen aus Kisten in ein Sektrüttelpult gesteckt werden.
  1. Kistenstabeln: Hochstabelen von 8  6er Weinkisten
  1. Weinkisten füllen: Die Weinflaschen aus dem Rüttelpult müssen wieder zurück in die Weinkisten gestellt werden.
  1. Ziel-Weitwurf: Rebstamm Weitwurf. Ein Rebstamm muss in eine Weinkiste geworfen werden. Jedes Team hat 3 Versuche.

Siegerliste und Bilder

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.